Point Break (2015)
114 minuten

Point Break
Point Break
Freig. Alter:12/10 J
Action
Krimi
Thriller
Kinostart: 21.01.2016 (Schweiz)
03.02.2016 (Romandie)
27.01.2016 (Tessin)
Regie: Ericson Core
Drehbuch: Kurt Wimmer
Darsteller: Teresa Palmer, Luke Bracey, Édgar Ramírez, Ray Winstone, Delroy Lindo, Bojesse Christopher, Tobias Santelmann, Matias Varela, Clemens Schick, Nikolai Kinski, Glynis Barber, Jaymes Butler, Judah Lewis, Senta Dorothea Kirschner, Jeff Burrell
Drehort: USA

Inhaltsangabe - Point Break

Der junge FBI-Agent Johnny Utah infiltriert ein Team von Extremsportlern unter der Führung von Bodhi, das unter Verdacht steht, eine Reihe von beispiellosen und sehr ausgeklügelten Angriffen auf Unternehmen begangen zu haben. Auf seiner gefährlichen Undercover-Mission kämpft Utah nicht nur um sein Leben, sondern versucht auch, das Extremsportler-Team als die Architekten der wahnwitzigen Verbrechen zu überführen, die das Bestehen der weltweiten Finanzmärkte bedrohen.

Wenn man denn schon ein Remake versucht, hätte man sich mehr damit auseinandersetzen müssen, warum das Original 1991 ganz gut funktioniert hat und heutzutage immer noch funktioniert. Eine noch dünnere Story wird nicht von modernen beeindruckenden Bildern und noch mehr Adrenalinkick aufgewogen.

Rezensionen - Point Break

  • Film Herum
    Das „Point Break“-Remake ist in Blogger-, Kritiker- und Filmfan-Kreisen sehr umstritten. Kein Wunder, ist das Original von Kathryn Bigelow doch die perfekte Synthese aus Adrenalin und Leidenschaft. [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 28.07.2016
  • Mehrfilm
    John “Johnny” Utah, ein junger FBI-Agent, schließt sich in einer Gruppe junger, abenteuerlustiger Sportler an. Ältere Filmfans dürften diesen Plot kennen. In Kathryn Bigelows “Point Break – Gefährliche Brandung” aus ... [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 28.01.2016
  • Cineman.ch
    Klotzen statt kleckern scheint sich Regisseur Ericson Core (Invincible) bei seinem Remake von Kathryn Bigelows Kultfilm Point Break gedacht zu haben. Was einst als Testosteron-Thriller im Surfer-Umfeld für Aufsehen sorgte, kommt nun als weltumspanne [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 21.01.2016
  • Outnow.ch
    [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 21.01.2016
  • Film.at
    Dieses Remake von "Gefährliche Brandung" bläht die damalige Handlung ins Gigantische auf und bietet hauptsächlich Extremsport-Einlagen in 3D.21.01.2016 [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 21.01.2016
  • Echo
    Im Remake von Kathryn Bigelows Actionthriller "Gefährliche Brandung" haben Edgar Ramirez und Luke Bracey die einstigen Rollen von Patrick Swayze und Keanu Reeves übernommen. Der ziemlich seelenlose Aufguss von Ericson Core aber ist eine schlechte Kopie. [mehr..]
    Veröffentlicht: 20.01.2016
  • Moviebreak
    Ohne typischen "Jackass"-Warnhinweis ausgestattet, könnten eine Menge Klagen wegen gebrochener Knochen Minderjähriger auf die Macher zusteuern. Die schönen Bilder täuschen nur kurz darüber hinweg, dass es sich bei „Point Break“ um einen sinn [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 18.01.2016
  • epd Film
    Ein FBI-Rekrut und ehemaliger Extremsportler wird in eine Gang eingeschleust, die ihre sportlichen Fähigkeiten für tollkühne Raubüberfälle nutzt. Spektakuläre Aufnahmen halten den Zuschauer in diesem ­Remake bei der Stange [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 28.12.2015
  • Moviejones
    24 Jahre nach Kathryn Bigelows Gefährliche Brandung mit Keanu Reeves und Patrick Swayze in den Hauptrollen als Ermittler Johnny Utah und Surfer-Guru Bodhi präsentiert Ericson Core den Filmfans mit Point Break ein Remake des kultigen Actionfilms. Die moderne Technik mag es rechtfertigen, au [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 25.12.2015

Galerie - Point Break


Filme mit Darsteller
T. Palmer | Luke Bracey | Édgar Ramírez | R. Winstone
The Place of No Words
Ride Like a Girl
Message from the King
2:22
Neu Filme im TV
Popular Online filme
Die besten Filme 2019
Oscar® 2020
Kinoprogramm | Aargau
Aktuelle Filme im Kino