Sayonara no asa ni yakusoku no hana o kazarô (2018)
115 minuten

Sayonara no asa ni yakusoku no hana o kazarô
Sayonara no asa ni yakusoku no hana o kazarô
Animation
Abenteuer
Drama
Familienfilm
Fantasy
Kinostart: 24.02.2018 (Weltpremiere)
Regie: Mari Okada
Drehbuch: Mari Okada, Christian La Monte
Darsteller: Manaka Iwami, Miyu Irino, Yôko Hikasa, Hiroaki Hirata
Drehort: Japan

Inhaltsangabe - Sayonara no asa ni yakusoku no hana o kazarô

Jenseits der Menschenwelt, im Lande Iorph, lebt das Waisenmädchen Maquia im Einklang mit ihresgleichen. Gesegnet mit langanhaltender Jugend verwebt ihre Sippe seit Jahrhunderten das Geschehen eines jeden Tages in einem mystischen Tuch, dem Hibiol. Doch das friedliche Leben der Gemeinschaft gerät aus den Fugen, als die Armee aus Mesate gewaltsam in die Stadt eindringt, um sich des langlebigen Blutes der Iorph zu bemächtigen. Inmitten von Verzweiflung und Chaos entdeckt Maquia auf ihrer Flucht ein verwaistes Kind, das sie Erial nennt. Sie nimmt sich seiner an und beschließt ihn wie ihr eigenes Kind großzuziehen. Dies ist der Beginn einer emotionalen Reise zwischen Vergänglichkeit, Sehnsucht und der grenzenlose Liebe einer Mutter.

Rezensionen - Sayonara no asa ni yakusoku no hana o kazarô

  • SpielFilm
    Die japanische Anime-Spezialistin Okada legt mit "Maquia" ein weiteres tiefgründiges, spirituell angehauchtes Trick-Werk vor. In ihrer langen Karriere als Drehbuchautorin und Regisseurin wirkte sie bislang an einigen Dutzend Mangas und Animes mit. Außerhalb von Japan erlebte "Maquia" seine Premiere auf dem Glasgower Filmfest im Frühjahr 2018. Der Film spielte weltweit bislang rund fünf Millionen Dollar ein. Im Zentrum von "Maquia" steht ganz klar die Beziehung zwischen der ewig jungen, elfe. [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 16.05.2019
  • Filmstarts
    Auch im Anime-Sektor werden zunehmend die Zeichen der Zeit erkannt und vermehrt Frauen bei Serien und Kinofilmen mit der Regiearbeit betraut. Eine dieser aufstrebenden Regisseurinnen ist Mari Okada, die sich bisher vor allem mit Drehbüchern zu Anime... [mehr..]
    Veröffentlicht: 18.04.2019
  • Programmkino
    Maquia gehört einem Volk an, das nicht nur das hellblonde Haar gemein hat, sondern auch nur extrem langsam altert. So bleibt sie über Jahrhunderte eine Jugendliche, aber als ihr Volk angegriffen und in alle Himmelsrichtungen verstreut wird, nimmt sie sich eines Babys an. Sie nennt den Jung [mehr..]
    Veröffentlicht: 04.04.2019

Galerie - Sayonara no asa ni yakusoku no hana o kazarô


Filme mit Darsteller
Miyu Irino | Yôko Hikasa | Hiroaki Hirata
Koe no katachi
Koto no ha no niwa
Hoshi o ou kodomo
Spirited Away
Neu Filme im TV
Popular Online filme
Die besten Filme 2019
Oscar® 2020
Kinoprogramm | Aargau
Aktuelle Filme im Kino