Liberace (2013)
Behind the Candelabra | 118 minuten

Liberace
Liberace
Biografie
Drama
Kinostart: 10.10.2013 (Schweiz)
16.10.2013 (Romandie)
Regie: Steven Soderbergh
Drehbuch: Richard LaGravenese
Darsteller: Matt Damon, Debbie Reynolds, Michael Douglas, Rob Lowe, Boyd Holbrook, Dan Aykroyd, Scott Bakula, Caroline Jaden Stussi, Max Napolitano, Kiff VandenHeuvel, Paul Reiser, Nicky Katt, Cheyenne Jackson, Eddie Jemison, Tom Papa

Inhaltsangabe - Liberace

Was heute Elton John und Lady Gaga sind, war in den 70er Jahren Liberace in einer Person.Als virtuoser Pianist, Entertainer in Las Vegas und Superstar der pompösen Shows lag ihm weltweit ein Millionenpublikum zu Füßen. Auf der Bühne und im Privaten erhob er Luxus und Glamour zu seinem Lebensstil. LangePelzmäntel, glitzernde Kostüme, goldene Kerzenständer und massenhaft teurer Schmuck waren seine Markenzeichen. Mehrere Rolls-Royce zählten zu seinem Fuhrpark, alleine 39 Flügel schmückten seine private Villa. Alles gabes im Überfluss – und er selber sagte einmal: "Too much of a good thing is wonderful". Im Sommer 1977 betritt ein attraktiver Jüngling nach einem großen Auftrittseine Garderobe: Scott Thorson , ein einfacher Junge aus der Provinz, der von Liberace zum Prinzen an seiner Seite verwandelt wird. Zwischen den beiden entwickelt sich eine enge, über Jahre streng geheim gehaltene Affäre. Eine tragisch-faszinierende Liebesgeschichte, die immer intensiver wird – und die im Laufe der Zeit vom Exzess und Schönheits-OPs ebenso begleitet wird wie von großen Gefühlen, Eitelkeitenund Eifersucht...

Videos - Trailers

Rezensionen - Liberace

  • Filme Ring
    Władziu Valentino Liberace, auch Mr. Showmanship genannt, war seit den 40ern, besonders aber in den 60ern und 70ern, nicht nur virtuoser Pianist, sondern auch vor allem für seinen extravaganten Lebensstil bekannt. Er galt als schnellster Pianist d... [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 22.10.2013
  • SpielFilm
    „Liberace – Zuviel des Guten ist wundervoll“ ist angeblich der letzte Film von Steven Soderbergh. Nach eigener Aussage hat er von Hollywood-Studios kein Geld für Produktion bekommen, da sie „zu schwul“ sei. Deshalb ist er beim Bezahlsender HBO gelandet, der den Film finanzierte. Doch glücklicherweise ließ sich das Filmfestival von Cannes nicht davon abhalten, den Fernsehfilm zu zeigen – und nun bekommt er hierzulande auch eine Kinoauswertung. „Liberace – Zuviel des Guten ist w. [mehr..]
    Veröffentlicht: 03.10.2013
  • Filmstarts
    Als Steven Soderbergh bei der Berlinale im Februar 2013 seinen Wettbewerbsbeitrag „Side Effects“ präsentierte, bekräftigte der erst 50-jährige Filmemacher seine frühere Ankündigung, dass der Psycho-Thriller sein letzter Kinofilm gewesen sei.... [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 23.05.2013
Filme mit Darsteller
M. Damon | Debbie Reynolds | M. Douglas | Rob Lowe
The Departed
Stuck on You
Ford v Ferrari
Rounders
Neu Filme im TV
Popular Online filme
Die besten Filme 2019
Oscar® 2020